Lofoten T2 - Märchenlandschaft unter der Mitternachtssonne

Die Inselgruppe der Lofoten zählt zu den beeindruckendsten Archipelen unseres Planeten. Die Natur tritt hier in ihren spektakulärsten Erscheinungsformen auf. Wie eine impressionistische Märchenland-schaft steigt die 1000 m hohe Lofotenwand aus dem Atlantik auf.

Glasklare Bergseen, wunderbare Fjorde, karibikweiße Strände, grüne Heiden, schroffe Felswände, Wasserfälle und norwegische Bilderbuchdörfer lassen einen Aufenthalt auf den Lofoten zum unver-gesslichen Erlebnis werden. Anfang Juli, wenn Berge und Täler in das sanfte Licht der Mitternachts-sonne eintauchen, wird die Landschaft zur surrealistischen Phantasie.

Die Anreise erfolgt über Oslo und Trondheim und die landschaftlich reizvolle Nord-Bahn über den Po-larkreis. Wir durchwandern die Inseln von West nach Ost und wohnen in Rorbuer-Hütten, den traditio-nellen, stilvoll renovierten Fischerhütten. Höhepunkte sind die Durchquerung der Insel Moskenesoya - einer nordischen Traumlandschaft -, der atemberaubende Tiefblick auf das Bilderbuchdorf Reine und der märchenhafte Rundblick vom Dach der Lofoten auf Austvagoya.
Den Abschluss unserer Lofotenreise bildet Tromsö. Hier verabschieden wir uns mit einer Mitternachts-sonnen-Wanderung von Norwegen.

 

Höhepunkte

Mittwoch, 11. Juli 2018 Sonntag, 22. Juli 2018
12 Tage mittel
auf Anfrage 2.075 Euro (bis 2.02.2018: 1.975 Euro)
Reise-Impressionen Südtirol, vaievia AktivReisen Reisebüro Bozen