Andalusiens Atlantikküste - Von Gibraltar nach Sevilla

Die Provinz Cadiz im Westen Andalusiens ist die südlichste Ecke des europäischen Festlandes und berührt an der Meerenge von Gibraltar beinahe Afrika.
Kulturelle Einflüsse aus der Maurenzeit spiegeln sich in vielen Städten und Dörfern wieder. Mit über 3.000 Jahren Geschichte ist die Hauptstadt Cádiz sogar die älteste Stadt Westeuropas.
Auf Wanderwegen erkunden wir die vom Massentourismus noch weitgehend unberührte andalusische Atlantikküste und die Sierra de Grazalema zwischen Ronda und Gibraltar. Wilde und naturbelassene Küstenlandschaften und die ursprüngliche Abgeschiedenheit der Sierra de Grazalema eröffnen immer wieder neue Eindrücke und Aussichten.

Höhepunkte

Samstag, 7. April 2018 Samstag, 14. April 2018
8 Tage mittel
Nils Bertol 1.295 Euro (bis 19.01.2018: 1.250 Euro)
Reise-Impressionen Südtirol, vaievia AktivReisen Reisebüro Bozen