Unsere WanderführerInnen und ReisebegleiterInnen

Wolfgang Niederhofer

Inhaber und Geschäftsführer von Vai e Via AktivReisen. Die Philosophie der Vai e Via Wander- und Kulturreisen hat Wolfgang Niederhofer auf zahlreichen Reisen rund um den Globus zu seinem Leitmotiv gemacht.
„Die Auseinandersetzung mit der sozialen,gesellschaftlichen, ökologischen, wirtschaftlichen und politischen Realität der bereisten Regionen war mir immer wichtig. Nun freue ich mich diese Erfahrungen weiterzugeben. Der Schlüssel zu vielen meiner schönsten und stärksten Reisestimmungen lag im Zu-Fuß-Gehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich den Kailash in Tibet umrunde oder Südtirol von Hütte zu Hütte durchquere. Intensive Stimmungen sind immer sehr persönlich. Sie können nie garantiert werden, aber unsere Art des Reisens macht sie wahrscheinlicher. In diesem Sinne freue ich mich jetzt schon Ihnen wandernd starke Stimmungen und bleibende Eindrücke zu ermöglichen."

Christian Aspmair

Studium der Geologie und Paläontologie an der Universität Innsbruck, Oberschullehrer in Meran und langjähriger Referent im Bereich der Fort- und Weiterbildung.
„Wandernd im Geschichtsbuch der Erde zu lesen und dabei eine Welt in einem Sandkorn zu entdecken ist meine Leidenschaft. Es ist mir ein besonderes Anliegen diese Leidenschaft für die Natur im Allgemeinen und für die Welt der Steine im Besonderen mit Ihnen zu teilen."

Gerlinde Aukenthaler

Studium der Geschichte und Germanistik, ehemalige Oberschullehrerin, geprüfte Natur- und Landschaftsführerin. Seit jeher in den Südtiroler Bergen unterwegs, erfahrene Radtouristin, Blumen- und Kräuterfreundin, Hobbyjodlerin. "Mich interessieren besonders die Beziehungen von Natur- und Kulturlandschaft, lokale Bräuche und Kontakte mit den Einheimischen."

Thomas Benedikter

Bereist seit 10 Jahren regelmäßig Südasien und den Himalaya, als Forscher in Sachen Minderheiten und Autonomien für die EURAC und als Begleiter von Vai e Via AktivReisen. In Nepal hat er ein halbes Jahr die Hintergründe des Maoistenkriegs erforscht und humanitäre Projekte betreut. Für letzteren Zweck wirkt er mit beim Südtiroler Verein PRO NEPAL, der seit Jahren Hilfsprojekte unterstützt. Neben Nepal und seinen Menschen liegt ihm der faire, nachhaltige Tourismus im Himalaya im Allgemeinen am Herzen.
Thomas Benedikter leitete zehn Jahre lang die "Bibliothek Kulturen der Welt" in Bozen und später die Gesellschaft für bedrohte Völker.

Katja Cimadom

Biologiestudium an der Universität Padua, Tätigkeiten im naturpädagogischen Bereich. Lehrerin und geprüfte Natur- und Landschaftsführerin. Spricht unter anderem Französisch, Dänisch und etwas Norwegisch. „Gemeinsam Wandern, anderen Kulturen begegnen und draußen in der Natur Neues entdecken - diese Erlebnisse wirken positiv und nachhaltig in den Alltag hinein."

Luca de Giorgi

Architekturstudium an der Universität Innsbruck und Tourenleiter des AVS. Im Sommer kletternd und auf Fahrradtouren unterwegs. Hat längere Auslandsaufenthalte hinter sich und ist in mehreren Sprachen versiert. Leidenschaftlicher Fotograf. "Beim Reisen ist mir vor allem die Tiefe der Erfahrung wichtig. Ich will über die oberflächliche touristische Ebene hinaus und dafür sind Wanderreisen, wo man zu Fuß ein Land erkundet, genau richtig."

Ulrich Gufler

Verwaltungsangestellter bei einer Elektrogenossenschaft im Passeiertal und Mitglied des Bergrettungsdienstes. Einjähriger Freiwilligen-Aufenthalt beim Roten Kreuz in Ecuador. Ist mit einer Ecuadorianerin verheiratet und hat deshalb einen persönlichen Bezug zur Kultur Südamerikas und des Iberischen Raumes.

Sepp Hackhofer

Von Beruf Schutzgebietsbetreuer im Amt für Naturparke. Globetrotter der ersten Stunde, Referent unzähliger Diavorträge, Gründungsmitglied von Strix-Naturfotografen Südtirol.
„Ich reise seit meiner frühen Jugend. Dabei fasziniert mich besonders die Natur in all ihren Facetten. Draußen sein ist für mich sinnliche Erfahrung und Ausgleich. Ich möchte Ihnen als Wanderführer und Reiseleiter einen Teil meines Erfahrungsschatzes weitergeben."

Paula Holzer

Religionspädagogin, in der Erwachsenenbildung tätig und Jakobs-Pilgerin. „Zeit meines Lebens fesseln mich die tieferen Fragen des Mensch-Seins. Auf dem Franziskusweg in Mittelitalien möchte ich Menschen aus der Oberflächlichkeit in eine achtsame Lebensgestaltung und in die Faszination des Seins im Augenblick begleiten. Wenn sich die rhythmische Gleichmäßigkeit des Gehens verselbstständigt, wird das Gehen zur Meditation."

Heinrich Moriggl

Ehemaliger Lehrer, später als Mitarbeiter in Schulentwicklungsprozessen und in der Schulleitung tätig. Geprüfter Wanderführer.
"Beim Wandern und Bergsteigen entdecke ich mit Ihnen die Schönheit der Schöpfung und finde die verdrängten Wurzeln einer echten Heimat wieder."

Alfred Niederhofer

Mathematik- und Physikstudium, langjähriger Direktor des Realgymnasiums Bruneck. Ehemaliger Hüttenwirt der hochalpinen Schwarzensteinhütte in den Zillertaler Alpen.
Hobbyastronom und Umweltschützer der ersten Stunde.
„Beim Wandern finde ich Ruhe und erlebe die zerbrechlichen Schönheiten dieses Planeten besonders intensiv."

Sigrid Seberich (Karamela)

Rhythmikerin mit Masterabschluss in Wien, Theaterpädagoin, Cranio-Sacral-Therapeutin. Leitet Kurse für Musik und Bewegung, Kreativitätstraining, gesunde Bewegung und Theater mit Kindern. Sie gestaltet und organisiert gemeinsam mit Schokola die Kindersendung Karamela im RAI Sender Bozen.

Monika Stampfer

Studium der Landschaftsplanung und -pflege an der Universität für Bodenkultur in Wien. Hat bereits auf unterschiedlichste Art (mit dem Rad, zu Fuß, mit dem Kanu, öffentlichen Verkehrsmitteln) verschiedenste Regionen bereist, wobei immer die Begegnung mit den Menschen und ihrer Lebensweise im Vordergrund stand. Ein besonderes Interesse war immer die Erkundung der speziellen Fauna und Flora.

Frank Steger

Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Innsbruck, Oberschullehrer in Bruneck.
"Als Wanderreisender erkunde ich für Vai e Via AktivReisen besonders die Wüstenregionen Nordafrikas, den Himalaya und den Kaukasus. Mich begeistert besonders der Gegensatz zwischen kargen Bergregionen, trockenen Wüstengebieten und grünen Oasenlandschaften. Die Faszination dieser Länder möchte ich Ihnen auf meinen Reisen mitgeben."

Reise-Impressionen Südtirol, vaievia AktivReisen Reisebüro Bozen